Gymotion 2018 - Turnerische Musikzeitreise

Hochstehenden Turnsport zu mitreissender Live-Musik und stimmgewaltigen Gesang bekamen die rund 11000 Zuschauer/-innen an den beiden «Gymotion»-Vorstellungen vom Samstag, 24. Februar 2018 im Hallenstadion Zürich geboten. Die turnerisch inszenierte «Musikalische Zeitreise» rundum kam an.

Rund 400 Turnerinnen und Turner aus allen Landesteilen vermochten an der 3. «Gymotion» vom 24. Februar 2018 zu begeistern. Sie bewegten sich in verschiedenen Musik-Epochen wie zum Beispiel den «Roaring Twenties», den wilden Siebzigern oder den ausgeflippten Achtzigern. Egal ob mit atemberaubenden Schaukelring-Schwüngen, kreativen Barreneinlagen, spektakulären Sprüngen, fetzigen Tanzeinlagen oder anmutiger Gymnastik rissen sie die Zuschauerinnen und Zuschauer mit. Passende Lieder, Kostüme, Requisiten oder Fahrzeuge wie Harleys, VW-Käfer-Cabrios oder Retro-Velos rundeten die Show ab.

Das Christoph Walter Orchester mit der gesanglichen Begleitung durch Yasmine Meguid, Nelly Patty, David Morrell und Jesse Ritch, wusste mit ihren starken Stimmen Emotionen zu wecken. Für viele Lacher zwischendurch sorgten die drei Berner «Giele» von «Starbugs Comedy».

«Wir haben durchwegs positive Rückmeldungen zur bekommen. Turnen und Musik sind bei dieser Ausgabe richtig gehend zu einer Einheit verschmolzen», so Eventleiter Kevin Eggenschwiler.